Küche selber machen

Die Herstellung von Kücheneinheiten ist ein komplexer und zeitaufwendiger Prozess. Nur wenige Menschen wagen es, einen so schwierigen Job ohne Erfahrung und relevante Fähigkeiten zu machen. Die Idee, solche Möbel mit eigenen Händen herzustellen, scheint auf den ersten Blick völlig undurchführbar. In der Tat ist diese kühne Idee angesichts des Vorhandenseins bestimmter Kenntnisse und der Fähigkeit, mit dem Instrument umzugehen, durchaus realistisch, um sie zum Leben zu erwecken.

Die Vorteile der Selbstmontageküche

Es scheint - warum solche Schwierigkeiten? Es ist viel einfacher, ein fertiges Möbelset zu kaufen oder die Produktion von Profis zu bestellen. Selbstgemachte Küche ist für viele jedoch nicht nur der Wunsch, Geld zu sparen. Dies ist eine Gelegenheit zur Selbstdarstellung und Verwirklichung Ihrer eigenen Projektvision. Wenn Sie ein Headset mit Ihren eigenen Händen erstellen, erhalten Sie ein nicht standardmäßiges Design, das:

  • passt sich perfekt in die Raumaufteilung Ihrer Wohnung ein;
  • wird alle Anforderungen zukünftiger Eigentümer erfüllen;
  • gefüllt mit originalen Form- und Funktionselementen;

wird Freude und Freude am Prozess seiner Entwicklung, Schaffung und des Betriebs bereiten.
Sollte ich ein Küchenset mit meinen eigenen Händen bauen, entscheidet jeder für sich. Wenn der zukünftige Eigentümer jedoch bereits Erfahrung in der Herstellung von Möbeln hat, sollten Sie diese anwenden. Derjenige, der sich für diese komplexe Angelegenheit entschieden hat, muss nicht:

  • die Dienstleistungen von Spezialisten bezahlen;
  • Sorgen Sie sich um die Qualität der Arbeit.

Das Erstellen eines neuen Headsets ist oft keine spontane Angelegenheit. In der Regel geht eine lange Phase der Projektentwicklung voraus, die die Masse verschiedener Nuancen berücksichtigt. Die Anzahl der Module, deren Zweck und Position wird bestimmt. Ausgewählte Materialien, Zubehör, interne Inhalte. Die Küche soll nicht nur schön, sondern auch komfortabel, ergonomisch und funktional sein. Man muss über die Lage des "Arbeitsdreiecks" nachdenken, über das Ausfüllen von Blindbereichen, über die Art und Weise, wie die Türen geöffnet werden, und über viele andere Momente.

Die Wahl des Materials für das Headset

Das Design der Küchenzeile umfasst Gehäuse, Fassaden und Arbeitsplatten. Für jede dieser Komponenten können unterschiedliche Materialien ausgewählt werden.


Materialien für tragende Strukturen

Der Schrank ist die Basis für Küchenmöbel. Zur Herstellung von Rahmen werden bisher folgende Materialien verwendet: Naturholz, MDF - Dünnfaserplatten und Spanplatten - Spanplatten.

  1. Array - das teuerste Material für die Herstellung von Schalen. Es ist umweltfreundlich und langlebig, abhängig von der Verwendung von Qualitätsholz. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Baum führt.
  2. MDF - langlebiges, feuchtigkeitsbeständiges Material. Es besteht aus Holz und Harz und ist daher für Haushalte sicher.
  3. DSP - am häufigsten verwendet wegen der demokratischen Kosten. Die Laminierung schützt es vor Feuchtigkeit. Wenn die Kante jedoch nicht mit einem Film bearbeitet wird, quillt das Material früher oder später auf und kollabiert. Außerdem kann durch die offene Raumkante schädlicher Harzaustrag entstehen.


Tischplattenauswahl

Die gängigsten Arbeitsplatten aus laminierter Spanplatte. Sie sind praktisch, unterscheiden sich in den geringen Kosten, haben keine Angst vor Schlägen und Kontakt mit heißer Ware. Verschüttetes Öl, kochendes Wasser und Chemikalien beschädigen diese Oberfläche ebenfalls nicht. Die Schwachstelle der Spanplatte ist die mangelnde Feuchtigkeitsbeständigkeit. Daher muss ein Material mit verstärktem Schutz gewählt werden, das mit B gekennzeichnet ist. Die Struktur solcher Platten enthält Paraffin, das das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert. Die Laminatschicht schützt die Oberfläche perfekt, schlecht bearbeitete Kanten sind jedoch sehr anfällig. Daher sollte ihrer Qualität erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt werden. Es ist besser, PVC-Klebeband zu verwenden, da es die Kanten zuverlässig vor Abplatzungen schützt.

Eine Tischplatte aus Naturholz sieht sehr attraktiv und teuer aus. Aber es ist ziemlich launisch - es verträgt keine hohen Temperaturen, Feuchtigkeit und erfordert zusätzliche Pflege. Alle sechs Monate muss mit Öl umgegangen werden. Die Holzplatte muss vor Wasser geschützt werden. Andernfalls dauert das Auftreten von Rissen nicht lange. Es kann lackiert oder lackiert werden. Die Lackbeschichtung schützt das Array vor dem Zerfall. Aber im Laufe der Zeit wird er knacken und Peeling.



Ein praktischer Ersatz des Arrays kann eine Tischplatte aus Leimholz sein. Für die Herstellung werden die gleichen, perfekt polierten Lamellen aus speziell ausgewähltem und behandeltem Holz verwendet. Eine solche Oberfläche quillt nicht auf oder verformt sich nicht, es bilden sich keine Risse.

Eine Natursteinplatte ist teuer. Es wird für viele Jahre dienen, weil es keine Angst vor hohen Temperaturen, den Auswirkungen von Säuren, Flüssigkeiten, Pilzen und Mikroben, resistent gegen Abrieb, Kratzer und Chips hat. Der Stein hat antistatische Eigenschaften - zieht keinen Staub an.

Eine Alternative kann Kunststein sein. Hierbei handelt es sich um einen Verbundwerkstoff, bei dem die Krümel aus Natursteinen oder Mineralien, Harz und Pigmentzusätzen bestehen. Mit Seitenwänden, Fußleisten und sogar einer Schürze kann daraus eine nahtlos gegossene Arbeitsfläche beliebiger Form hergestellt werden, sodass keine Fliesen mehr an der Wand verlegt werden müssen. Die moderne Industrie bietet folgende Materialarten an:

  • Acryl - bietet große Gestaltungsmöglichkeiten, ist aber nicht ausreichend widerstandsfähig gegen verschiedene Arten von Stößen. Es kratzt sehr schnell, Spuren von heißem Geschirr bleiben zurück;
  • Quarzagglomerat - viel stärker, da 96% aus Quarzspänen bestehen. Absolut nicht anfällig für Abrieb und Kratzer. Es verträgt kurzzeitigen Kontakt mit heißen Gegenständen.


Fassadenmaterial

Bei der Wahl des Materials für Fassaden müssen nicht nur die ästhetischen Eigenschaften und die Kosten berücksichtigt werden. Wichtiger ist die Leistung des zukünftigen "face" Headsets. Je widerstandsfähiger das Material gegen aggressive Einflüsse von Feuchtigkeit, Temperatur, mechanischen Einwirkungen und Haushaltschemikalien ist, desto länger kann das Headset sein ursprüngliches Aussehen behalten.

Die gängigsten Optionen für Küchenfronten:

  • Fassaden aus LDSP oder MDF - die Platten mit einem Melaminfilm bedeckt. Unterscheiden sich im niedrigen Preis und in der niedrigen Kratzfestigkeit;
  • MDF-Fassaden mit Emaille-Beschichtung - vorgrundierte Oberflächen werden mit mehreren Farbschichten überzogen und anschließend mit einem Decklack versehen;
  • PVC-beschichtete Platten - eine kostengünstige Technologie, bei der Farbe und etwaige Zeichnungen auf die Folie aufgebracht und auf die vorbereiteten Produkte geklebt werden.
  • Mit Kunststoff veredelte Fassaden - ermöglichen Ihnen Türen mit komplexen Formen. Keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit. Fingerabdrücke sind auf glänzenden Oberflächen sehr auffällig und Schmutz lässt sich nur schwer von der Matte entfernen.
  • Rahmen - in den Rahmen aus MDF einfügen Elemente aus einem anderen Material - Glas, Kunststoff, Rattan-Matten, die der Küche Originalität und Originalität verleihen. An den Minuspunkten ist die Komplexität der täglichen Pflege zu bemerken. Die Rahmen bestehen ebenfalls aus Aluminium oder Holz.
  • furniert - die Platten sind mit wertvollem Holzfurnier ausgekleidet und ähneln einer echten Reihe, bleiben aber im Preis sehr attraktiv;
  • aus einem naturbaum - umweltfreundliche und dauerhafte fassaden, die immer aktuell bleiben.
    Türschränke können aus Teakholz oder aus Eiche, Lärche, Birke, Espe, Kiefer, Buche, Fichte oder Zeder hergestellt werden. Die Fassaden von OSB sehen originell aus.


  

Beschläge

Hilfselemente tragen dazu bei, die Qualität von Möbeln zu verbessern, ihre Lebensdauer zu verlängern und den Komfort zu erhöhen.

Zubehör für Ihren Komfort

  • Möbelgriffe - aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt, die wiederholtem Drücken und der Einwirkung der Umwelt standhalten. Es gibt drucktransformierende Griffe.
  • Dämpfer - dienen dazu, Schläge und Klatschen zu mildern. An den Türscharnieren montiert, Führungen für Schubladen. Dank ihnen stoppt die Bewegung für eine Sekunde und setzt sich dann fort, bis die Schublade vollständig geschlossen ist.
  • Scharniere - Modernes Design ermöglicht es, den Öffnungswinkel der Tür deutlich zu vergrößern. Bei Verwendung von Einschubsystemen muss die Tür bei 175 Grad geöffnet werden. Die Scharniere unterscheiden sich in ihrem Verwendungszweck - für Spanplatten, MDF, Holz, Metall und die Anzahl der Scharniere. Es gibt 4 und 7 Scharniervorrichtungen. Mit letzterem können Sie die Tür nach dem vollständigen Öffnen zur Seite bewegen.


  • Führungen - werden an den Innenseiten der Schränke befestigt und dienen als eine Art Schiene zum Ausrollen von Schubladen und anderen Konstruktionen. Es gibt Rollen- und Kugelentwürfe. Kugeln halten Belastungen von bis zu 80 kg stand und sind daher für tiefe und breite Schubladen unersetzlich.
  • Hebemechanismen - dienen zum Öffnen und Fixieren der oberen Türen. Es gibt mechanische und pneumatische Aufzüge. Mit letzterem können Sie den gewünschten Winkel der Tür bestimmen und in der angelehnten Position verriegeln.
  • Metallboxen - Die Boxen bestehen aus zwei Führungen, einer Vorder- und einer Rückwand. Kann ganz andere Dimensionen haben.
  • Systeme "Karussell", "Magische Ecke" - Ermöglichen die Verwendung schwer zugänglicher Stellen in Eckensystemen.
  • Metallkörbe - Elemente der inneren Füllung. Praktische Designs, mit denen Sie den Inhalt der Box einfach anzeigen können.
  • Abscheider - sind in der Box installiert. Dienen zur Organisation von Küchenutensilien, Gewürzen, Besteck.


Phasen der Projekterstellung

Der Prozess beginnt mit der Erstellung eines Gesamtgrundrisses in allen Dimensionen. Auf dieser Grundlage wird dann eine Zeichnung unter Berücksichtigung von Haushaltsgeräten erstellt.

Bestimmen Sie das Design

Das erste, was Sie entscheiden müssen, wenn Sie mit der Erstellung eines Küchenentwurfs beginnen, ist die Position und Größe des Kühlschranks, der Spüle und des Ofens. Sie müssen mit ihnen beginnen, weil sie abhängig sind. Die Position der Spüle hängt von der Position der Wasserleitung, des Gasherds an der Leitung und der Entlüftungsöffnung ab. Der Kühlschrank von Heizgeräten kann nicht neben der Batterie aufgestellt werden. Von der Platzierung dieser Elemente hängt es ab, wo sich die Haube befindet, Geschirr zu trocknen, eine Schachtel für Löffel und Gabeln. Es gibt viele Programme, mit denen Sie das Design des Headsets schnell umreißen können. Bei Bedarf können Sie sich an ein Unternehmen wenden, das Möbel auf Bestellung herstellt.
Wählen Sie dann die Art der Aufteilung der zukünftigen Küche. Bei kleineren Räumen ist eine lineare Anordnung entlang einer oder zwei Wänden oder eine eckige Anordnung ausreichend. In den geräumigen Küchen von Privathäusern oder Studios ist eine Halbinselaufteilung und sogar eine Insel möglich.


Wir machen Messungen

Eines der wichtigsten Ereignisse bei der Erstellung der Küche - das Entfernen von Messungen. Genauigkeit in dieser Angelegenheit ist einfach notwendig - sie wird die Geschwindigkeit und Komplexität der weiteren Arbeit beeinflussen.
Zunächst wird der Raumumfang gemessen - auf Sockelleisten, in Höhe der oberen Begrenzung der Bodenmodule - zwischen 85 und 90 cm und in Höhe der durchschnittlichen Körpergröße. Die Raumhöhe wird auch an mehreren Stellen gemessen, um Fehler zu identifizieren. Als nächstes wird der Startpunkt ausgewählt - der Winkel, aus dem die Abstände zu Fenstern, Türen, Gasleitungen, Wasserauslässen, Heizgeräten, Steckdosen, Lüftungsöffnungen bestimmt werden. Diese Parameter sind für die korrekte Platzierung von Küchenmodulen erforderlich. Im Messschema müssen Sie die Abmessungen der Fenster und Türen zusammen mit den Platbands, den Abmessungen, dem Design, der Höhe der Schwelle und der Breite ihres Vorsprungs angeben.

Beim Entwerfen einer Küche müssen Sie die Platzierung von Haushaltsgeräten berücksichtigen. Daher müssen Sie deren Abmessungen im Voraus kennen.

Vergessen Sie nicht über Haushaltsgeräte

Bevor Sie in ein Geschäft für Haushaltsgeräte gehen, müssen Sie sich für Stil und Farbe der zukünftigen Küche entscheiden. Spontan gekaufte Geräte können nachträglich absolut nicht mit Möbeln kombiniert werden. Stimmen Sie zu - Chromoberflächen sehen im Stil der Provence oder des Landes seltsam aus.
Die Abmessungen zukünftiger Schränke hängen von den Abmessungen der Haushaltsgeräte ab. Deshalb ist es besser, zuerst "Küchenhelfer" zu kaufen und erst dann mit der Größe der Schubladen zu bestimmen. Wenn sich nach dem Einbau der Küche herausstellt, dass der Backofen oder der Geschirrspüler nicht in den Schrank passt, kann nichts dagegen unternommen werden. Aber die Abmessungen der Küche können Sie in der Entwurfsphase immer an die Größe der Geräte anpassen.

Sparen Sie Arbeitsfläche, indem Sie sich für einen Mini-Herd mit zwei Brennern entscheiden.

Wasch- und Spülmaschinenraum sollten sich in unmittelbarer Nähe des Auslaufs befinden und das Wasser ablassen. Bei der Übertragung dieser Geräte muss eine spezielle Pumpe verwendet werden. Einbaubackofen kann in den Schrank unter dem Kochfeld gestellt oder in einen separaten Koffer gestellt werden.



Eine Platte in der Ecke wird Ihre Sorgen verdoppeln. Schließlich müssen Sie das Fett von zwei Wänden auf einmal abwaschen, und Sie müssen durch den Ofen nach ihnen greifen, und das Schwierigste ist, die Ecke zu reinigen. Stellen Sie den Herd nicht in die Nähe des Spülbeckens - es können Wassertropfen in das heiße Öl fallen, die auf die Hände der Gastgeberin spritzen. Stellen Sie es nicht neben das Fenster - der Wind kann das Feuer ausblasen oder den flatternden Vorhang versehentlich in Brand setzen.
Der Mikrowellenherd sollte nicht zu hoch eingebaut werden - es besteht Verbrennungsgefahr durch erhitzte Speisen vom Teller. Es ist auch unbequem, wenn es zu niedrig liegt - Sie müssen sich bücken.
Der Kühlschrank sollte nicht in der Nähe von Herd, Backofen, Heizkörper und nur an einem gut beleuchteten Ort aufgestellt werden. Es wird mit erhöhter Leistung arbeiten, was die Lebensdauer des Geräts verkürzt.


Merkmale des Designs und der Größe der Küche

Es gibt bestimmte Regeln für die Platzierung von Küchenelementen:

  • Die Spüle sollte in der Nähe der Kommunikation platziert werden.
  • Für den Anschluss von Haushaltskleingeräten ist eine ausreichende Anzahl vorhandener Steckdosen vorzusehen. Stellen Sie sie nicht über einem Gasherd oder einer Spüle auf.
  • Die Haube muss sich in unmittelbarer Nähe der Lüftungsklappe befinden, damit Sie die unschöne Riffelung nicht verbergen müssen.
  • der abstand von der haube zur platte beträgt 75 cm. bei größerem abstand wird das gerät seinen aufgaben nicht mehr gerecht;
  • Es ist besser, die Spüle in einer Linie mit der Arbeitsfläche und dem Herd aufzustellen. Kochen mit dieser Anordnung ist viel bequemer.

Es gibt klassische Größen von Küchenmodulen. Sie sind für eine durchschnittliche Körpergröße ausgelegt. Die Abmessungen der hergestellten Haushaltsgeräte hängen von diesen Parametern ab.
Die Standardhöhe der Arbeitsfläche beträgt 85 cm. In einer solchen Position muss eine Person ihre Ellbogen nicht zu hoch anheben oder sich im Gegenteil nach unten beugen. Die Tiefe der Tischplatte beträgt 60 cm. Auf eine solche Oberfläche passt die Technik und gleichzeitig müssen Sie nicht weit greifen, um die Fliesen zu reinigen. Die Tiefe der oberen Reihe - 30 cm. Es ist genug, um das Geschirr zu platzieren und nicht verletzt zu werden, beugte sich über die Tischplatte. Schrankhöhe von 70 bis 90 cm. Zu hohe Fachböden bleiben ungenutzt. Sie können sie nur mit Hilfe einer Leiter oder eines Hockers erreichen. Die Türbreite variiert zwischen 30 und 45 cm und ist für die bequeme Verwendung von Schränken ausreichend.

Bei selbstgebauten Küchen können die durchschnittlichen Parameter geändert werden, indem die Höhe der Tischplatte und der oberen Etage an Ihre Körpergröße angepasst werden.

Eigenschaften der Eckküchenbestandteile

Diese Anordnung ist optimal für kleine Räume. Die Module befinden sich im Buchstaben G. Es gibt zwei Versionen des Eckknotens:

  • Trapezmodul;
  • Verbindung von zwei Schränken im rechten Winkel.

Die erste Option nimmt viel Platz in Anspruch. Daher bevorzugen die meisten Kunden einen genaueren Winkel. Um den dunklen, schwer zugänglichen Bereich nutzen zu können, sind jedoch verschiedene Ein- und Ausfahrvorrichtungen sowie eine spezielle Doppeltür erforderlich.


Skizze und genaue Zeichnung

In Anbetracht der obigen Nuancen können Sie mit der Erstellung der endgültigen genauen Zeichnung und Skizze beginnen.
Zeichnen Sie zunächst eine Draufsicht. Anschließend wird eine Skizze der Wand erstellt, an der sich ein Headset befindet. Geben Sie den Ort der Kommunikation, der Steckdosen, des Gaskessels, des Messgeräts und der Leitungen sowie der Lüftung an. Erstellen Sie dann eine Skizze der verbleibenden drei Wände unter Berücksichtigung der Türen, Fenster und Steckdosen. Es ist besser, das Bild in mehreren Kopien zu drucken - Sie können experimentieren und verschiedene Optionen für die Platzierung von Küchenteilen ausprobieren.
Besonderes Augenmerk sollte auf die Gestaltung der elektrischen Verkabelung gelegt werden. Neben dem Hauptschalter müssen Sie Geräte zur Steuerung der Hintergrundbeleuchtung sowie versteckte Steckdosen für jedes der stationären Elektrogeräte installieren und zusätzliche - kleine technische Geräte anschließen.


    

Die nächste Stufe ist die Anordnung der Möbel in Übereinstimmung mit den tatsächlichen Größen. Sie können bei den Standardabmessungen anhalten, die Parameter jedoch nach Bedarf ändern. Beginnen Sie mit einer Zeichnung, die eine Draufsicht zeigt. Fahren Sie anschließend mit der Gestaltung der Wandskizze mit einem Headset fort. Zuerst wird die Tischplatte gezeichnet. Anschließend werden die Unterschränke der Möbel zusammen mit den Einbaugeräten und der Spüle mit genauen Parametern dargestellt und die Zeichnung im gewählten Maßstab ausgeführt. После этого рисуются навесные шкафы контрастным цветом. Аналогично вычерчиваем остальные стены вместе с мебелью. Имея в распоряжении эскизы всех четырех стен можно приступить к созданию макета. Последний этап - выбор цвета, текстуры, стиля гарнитура.

Эскиз и 3D- визуализацию можно создать и с помощью специальных программ - Pro100, 3CAD Evolution, Sweet Home 3D.


Карта раскроя ДСП

In der nächsten Phase ist es notwendig, eine Karte zum Schneiden des Materials zu erstellen, Details zu erstellen und schließlich Spanplatten zu schneiden.

Die Schachtelkarte ist ein Dokument mit einer Zeichnung des korrekten Layouts zukünftiger Teile des Headsets. Sie können die erforderliche Materialmenge bestimmen, den Verbrauch durch Reduzierung des Ausschuss minimieren und den Schneidprozess beschleunigen. Die Karte zeigt die beste Art, Teile anzuordnen, sodass Sie bei der Arbeit keine Zeit zum Nachdenken aufwenden müssen.

Zum Erstellen einer Karte können Sie spezielle Programme verwenden, z. B. Schneiden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Vorbereitung in der Firma zu bestellen, in der die Materialien gekauft wurden.

Bei der Ausarbeitung des Dokuments müssen die folgenden Nuancen berücksichtigt werden:

  • Die Breite der montierten Module muss ein Vielfaches von 50 mm betragen und bei 200 mm beginnen - 250, 300 usw .;
  • Texturrichtung, falls auf der Oberfläche des Materials vorhanden;
  • Die Größe der Rückwand sollte 4 mm unter den Abmessungen des Moduls liegen.
  • Für die Herstellung von Hängekästen werden 16 mm starke Spanplatten und für Unterschränke 18 mm benötigt.

Wenn die Karte fertig ist, können Sie mit dem Ausschneiden der Details fortfahren.


 

Wenn Sie nicht vorhaben, selbst einen Schnitt zu produzieren, bestellen Sie ihn am besten in dem Geschäft, in dem Sie die Spanplatte gekauft haben. Sie müssen also nicht zweimal für den Materialtransport aufwenden.

Notwendige Werkzeuge für die Montage

Stellen Sie vor dem Zusammenbau sicher, dass Sie über alle erforderlichen Werkzeuge verfügen. Es ist besser, sich im Voraus darum zu kümmern, als den Prozess zu unterbrechen, da es an unabdingbaren Anpassungen mangelt.
Werkzeuge zum Kochen:

  • Zeichen- oder Schreinerplatz;
  • Niveau - normal oder Laser;
  • Maßband;
  • Kreissäge;
  • Stichsäge;
  • Hammer;
  • bohren mit Perforator;
  • Schraubendreher;
  • Bohrer - um 4,5 mm, 7, 8 mm;
  • Ahle;
  • Büromesser;
  • Zangen;
  • Sechseck;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Konfirmanden;
  • Leiter - erleichtern die Montage erheblich, schützen die Möbel vor versehentlichen Beschädigungen.

Installation und Montage des Headsets

Die Montage erfolgt stufenweise.

  1. Führungen für Schubladen befestigen.
  2. Bohren Sie Löcher für die Montage von Regalen.
  3. Löcher werden gemacht, um einzelne Module zu verbinden.
  4. Die Seitenwände sind am Boden der Box angebracht.
  5. Befestigen Sie die obere Platine.
  6. Installieren Sie die Beine.


    
Die Installation beginnt mit dem Anschluss der Unterschränke. Die Fixierung erfolgt mit Eurostreifen. Danach befestigen sie eine einzelne Rückwand. Markieren Sie als nächstes auf der Tischplatte die Bereiche für Waschen und Kochen und schneiden Sie die Löcher entsprechend ihrer Größe aus. Die Schnitte werden mit Versiegelung behandelt. Danach wird die Tischplatte mit Schrauben an den Sockeln befestigt. Bestimmen Sie als Nächstes die Höhe der Platzierung der Leinwand für die Befestigung der oberen Schränke. Dazu addieren Sie zum Abstand zwischen Tischplatte und abgehängten Konstruktionen deren Höhe plus 10 mm. Nach der Montage der oberen Reihe werden die Türen im geöffneten Zustand installiert. Die Scharniere werden zuerst an den Türen und dann an den Wänden der Gehäuse angebracht. Als nächstes kommen die Einbaugeräte, das Zubehör, die Metallkörbe und die Ausziehsysteme.

Eine Küche mit eigenen Händen zu kreieren ist ein interessanter und faszinierender Prozess, dessen Ergebnis Sie viele Jahre lang begeistern wird.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar