Hightech-Bad: Designmerkmale

Die stilistische Richtung des High-Tech hat sich erst vor relativ kurzer Zeit gebildet. Innenarchitekten ließen sich von Innovationen des technischen Fortschritts, fantastischen Geschichten über die Raumfahrt inspirieren und schufen einen innovativen Stil der Zukunft. Die im Hi-Tech-Stil eingerichteten Räumlichkeiten ähneln den Innenräumen von Raumschiffen aus dem Genre der Fiktion. Die Kombination aus Hightech-Lösungen, futuristischem Design, modernsten Teilen und der richtigen Form ergibt einen unglaublichen und stilvollen Effekt. Das Design des Badezimmers im Hi-Tech-Stil ist so geräumig wie möglich, funktional und nicht trivial. Wenn Sie ein innovatives, modernes Interieur im Badezimmer schaffen möchten, können Sie sicher sein, dass Sie das erreichen, was Sie möchten, wenn Sie es in einem High-Tech-Stil gestalten.

Charakteristische Merkmale des Stils

Hightech ist schwer mit anderen Stilrichtungen zu verwechseln. Der Stil zeichnet sich durch ein monochromes Farbschema mit kleinen hellen Neonakzenten aus. Das Design verwendet Keramik, Beton, Kunststoff, Glas, Stein oder dessen Nachahmung, verchromte Metallteile, manchmal ein wenig Holzteile. Der Raum sollte gut beleuchtet sein. Ein Minimum an dekorativen Elementen wird dem Innenraum hinzugefügt. Als Einrichtungsgegenstände werden funktionale Möbel in der richtigen Form und originelle moderne Sanitärinstallationen verwendet. Metallrohre sind nicht verborgen, sie werden oft zu Gestaltungselementen. Der Raumbereich wird rationell genutzt, um ein Maximum an Platz und Funktionalität zu erreichen.

Farbpalette Stil

Primärfarben:

  • schwarz;
  • weiß;
  • alle Grautöne;
  • braun.

Rot, Blau, Lila, Grün werden als zusätzliche Farbakzente verwendet. Gleichzeitig sollten sie hell und reich sein. Auf dem allgemeinen monochromen Hintergrund wirken sie sich vorteilhafter auf den Kontrast aus. Trotz der Tatsache, dass der Innenraum strenge Farben verwendet, scheint das Dekor nicht verblasst. Im Gegenteil, dank der glänzenden Glas-, Spiegel- und Chromoberflächen, der originalen modernen Möbel und Sanitärkeramik sowie des mehrstufigen Beleuchtungssystems entsteht eine stilvolle, hochmoderne Umgebung.

Oberflächenmaterialien

Für Badezimmer im Hi-Tech-Stil werden die gleichen Oberflächenmaterialien verwendet, die für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden. Dies sind vor allem Keramik, Feinsteinzeug, Mosaikfliesen, Kunststoff- und Glasplatten, Natur- oder Kunststein, feuchtigkeitsbeständige Farben, Putze, Verlaufsmischungen. Wichtig ist, dass die Veredelungsmaterialien der gewählten Stilrichtung entsprechen. In der Dekoration sollten keine reich verzierten und floralen Muster, geometrische Bilder und Materialien, die Stein-, Ziegel-, Betonoberflächen imitieren, erlaubt sein. Oberflächenmaterialien sollten überwiegend glänzend sein.

Wände

Am häufigsten wählen Sie für die Wände im Bad praktische Keramikfliesen. Eine einfarbige, weiße, graue, schwarze, braune Fliese mit einer glänzenden, glänzenden Oberfläche eignet sich für die Platzierung im High-Tech-Stil. Sie können auch ein Material wählen, das Stein, Mauerwerk, Beton, Zementfundamente oder einfarbiges Mosaik imitiert. Neben der Fliese können Sie Dekorplatten aus Kunststoff oder Glas verwenden. Manchmal können Wände einfach verputzt und mit wasserfester, glänzender Farbe in geeigneten Farbtönen gestrichen werden. Es sollten keine Lochmuster an den Wänden sein, die für den gegebenen Stil völlig ungeeignet sind. Sie können geometrische oder abstrakte Bilder verwenden.

Paul

Wählen Sie für den Boden von Bädern im High-Tech-Stil vor allem Keramikfliesen. Für diesen Designstil werden in den meisten Fällen glänzende Oberflächen verwendet. Aber nicht zu vernachlässigen die Sicherheit, brillante, glatte Keramik Glanz kann rutschig sein. Um Stürze und Verletzungen zu vermeiden, ist es besser, rutschfeste Oberflächen zu bevorzugen. Bodenfliesen können monophon oder in Form von Marmor, Schiefer oder einem anderen Stein sein. Es wird nicht empfohlen, Fliesen mit mehreren Farben versetzt zu verlegen, da dies den Designstil stören kann. Es ist notwendig zu versuchen, übermäßige Dekoration zu vermeiden. Selbstnivellierende Böden sind auch eine hervorragende Option für ein Badezimmer. Mit Hilfe des Aufbaus von Massenmischungen können Sie einen glatten, glatten, glänzenden und nahtlosen Untergrund erzielen.

 

Decke

Die Hightech-Decke sollte glatt, strahlend und solide sein. In diesem Fall reicht das übliche Tünchen oder Malen nicht aus. Der gewünschte Effekt kann mit Hilfe von Stretchstoffen, Kunststoffplatten oder Lamellen erzielt werden. Dank der großen Auswahl an Spanndecken können Sie die entsprechende Option für den ausgewählten Stil auswählen, einschließlich in Schwarz oder Chrom. An der Decke der Kunststofflamellen sehen tolle Spiegel oder Metalleinsätze aus.

Wahl der Sanitär

Für aktive, zielstrebige Menschen, die jede Minute ihrer Zeit schätzen, ist eine Dusche besser geeignet. Moderne Duschen mit Milchglas oder transparenten Türen fügen sich perfekt in die innovative Hightech ein. Sie können Radio, Hydromassage, Sauna und andere nützliche Funktionen gebaut werden. Nicht weniger relevant sind wirtschaftliche Varianten ohne Paletten. Die Wände dieser Kabinen sind direkt mit dem Boden verbunden, sie haben keine Decke. Diese Option spart Geld und Zeit, da Sie nicht auf die Reinigung der Paletten achten müssen. Wischen Sie einfach den Boden und die Wände ab. Die Neonlichtdusche erzeugt einen schönen visuellen Effekt und unterstreicht die Richtung des Stils.

Wenn Sie es vorziehen, ein entspannenderes Bad zu nehmen, ist es wichtig zu beachten, dass herkömmliche gusseiserne Beine mit Beinen nicht zur High-Tech-Technologie passen und moderne Acrylmodelle perfekt passen. Es ist besser, Bädern mit nicht trivialen kugelförmigen oder kubischen Formen den Vorzug zu geben. Es ist nicht erforderlich, dass die Farbe des Bades traditionell weiß ist. Sie können ein Muster mit einer glänzenden Chromoberfläche auswählen. Um Platz zu sparen, sollten Sie auf die Eckmodelle achten.
Waschbecken, Bad und WC sollten miteinander kombiniert werden.

Das Waschbecken muss auch dem innovativen futuristischen Design des Innenraums entsprechen. Es ist vorzuziehen, Modelle aus Acryl, Glas, Stein oder Metall zu wählen. Die Spüle kann in Rechnung gestellt, in den Schrank oder auf die Tischplatte eingebaut werden. Eine praktische Ergänzung sind digitale Hightech-Wasserhähne, mit denen sich Wasserkosten einsparen lassen. Manchmal kann in diese Wasserhähne eine Beleuchtung eingebaut werden, die auf die Temperatur des Wassers reagiert. Diese Option ist die perfekte Ergänzung zum modernen High-Tech-Stil. Alle Metallteile sollten verchromt sein und einen silbernen Schimmer haben. Optionen in Gold und Bronze sind für andere Stilrichtungen gedacht.

Möbel

Die Möbel für das Bad sollten im Stil des urbanen Minimalismus gehalten sein und möglichst funktional sein, ohne unnötige dekorative Details. Quadratische, rechteckige Schränke, Kommoden, Schränke mit einfarbigem Glanz oder Spiegelbeschläge reichen aus. Es wird nicht empfohlen, den Raum mit einer großen Menge an Möbeln zu überlasten. Hängende Tische oder Schränke machen den Raum geräumiger und luftiger. Alle Möbelstücke sollten das gleiche Design haben und mit dem Stil des Interieurs kombiniert werden. Offene Regale aus transparentem Glas sind eine großartige Ergänzung, die ein Gefühl von Luftigkeit und Geräumigkeit hervorruft.

Beleuchtung

Es ist wichtig, die Beleuchtung im Badezimmer so zu organisieren, dass der Raum hell genug ist. Beleuchtungsgeräte können auf zwei Arten platziert werden. In der ersten Ausführungsform ist in der Mitte der Decke eine große, helle Lampe mit einer ungewöhnlichen futuristischen Form angeordnet. In einem anderen Fall werden Punkt- oder Linearbefestigungen näher an einer der Wände oder über der Decke installiert. In beiden Fällen müssen Sie zusätzlich LED- und Neonlichter an verschiedenen Stellen im Raum verwenden: an den Rändern der Decke, in der Nähe des Spiegels, an den Möbeln. Instrumente für die Beleuchtung sollten in einfachen, verchromten Gehäusen prägnant dekoriert sein. Heutzutage gibt es viele Glühbirnen und Lampen, die sich perfekt für Hightech eignen.

Zubehör und Dekor

Für einen High-Tech-Designstil müssen Sie die entsprechenden dekorativen Teile und Zubehörteile auswählen. Das Hauptdekor im Badezimmer ist ein Spiegel, der die richtige Form und Größe haben sollte. Es ist wichtig, dass der Rahmen auch mit dem gewählten Stil harmoniert. Sie können einen Spiegel ohne Rahmen installieren und ihn an den Rändern mit leuchtenden LED-Streifen dekorieren. Trockner, Schrankgriffe, Haken, Seifenschalen, Flaschen und andere Kleinteile sind empfehlenswert, um eine metallische Farbe zu wählen, die mit der Gesamtfarbgebung des Innenraums kombiniert wird. An den Wänden können Sie Bilder von modernistischen Künstlern oder Abstraktionisten platzieren. Technologische Innovationen eignen sich hervorragend als Zubehör für innovative Designstile. Sie können einen wasserdichten Plasma-Fernseher, eine elektronische Uhr, intelligente Steuerungssysteme mit Touchscreen, Neonlichter und andere technische Innovationen im Badezimmer installieren.

Merkmale der Gestaltung eines kleinen Bades

Für kleine Bäder im Chruschtschow-Stil passt Hightech perfekt. Dieser Stil zeichnet sich durch die Verwendung von glänzenden, spiegelnden Glasoberflächen aus, die den Raum optisch erweitern. Das Design ist minimalistisch, es werden nur sehr wenige dekorative Details verwendet, jeder Meter Raum ist rational organisiert. Das Gesamtfarbschema in einem kompakten Raum sollte überwiegend hell sein. Als Hauptanzug Weiß, Hellgrau, Hellbrauntöne. Eckbäder und Duschen helfen, Platz zu sparen. Übrigens nimmt das Bad im Vergleich zur Dusche mehr Platz ein.

 

Hängemöbel, versteckte Nischen, Glasregale sind eine hervorragende Option für kleine Räume. Bei der Dekoration der Wände erhöhen die vertikalen Fragmente optisch die Raumhöhe, während die horizontalen Einsätze den Raum breiter machen.

Sehen Sie sich das Video an: Nachhaltige Küche Design von Ernestomeda (Oktober 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar