Gestaltung von Fassaden von Privathäusern

Schönes und stilvolles Design der Fassade des Hauses ermöglicht es Ihnen, es unter den vielen Gebäuden auszuwählen. Aber auch für die Arbeit ausgewählte Materialien sind von praktischem Wert. Sie schützen die Gebäudewände vor den negativen Auswirkungen von Niederschlägen. Zusätzlich kann unter den ausgewählten Rohstoffen eine dampfsperrende Isolationsfolie platziert werden. Ein solches vielschichtiges „Äußeres“ schafft optimale Lebensbedingungen für Haushalte. Wichtig ist auch die Auswahl der Dekorationen für die Wände. Dazu gehören eine Vielzahl von Säulen, Gesimsen. Solche Komponenten machen es einfach, die Struktur zu stilisieren und ihre Einzigartigkeit zu betonen. Hilfskomponenten sind Beleuchtung. Ihre Lage rund um das Herrenhaus und an den Wänden selbst gewährleistet die Bequemlichkeit und Sicherheit, die Eigentümer abends und nachts auf dem Hof ​​um das Gebäude herumzubewegen.

Stilauswahl

Das Äußere eines Privathauses sagt viel über seine Besitzer aus: ihren Geschmack, ihre Vorlieben. Die beliebtesten Stile für Heimtextilien sind:

  • Modern. Nicht ohne hohe Fenster mit dünnen Rahmen. Das Äußere sollte diskret sein und normalerweise in hellen oder grauen Tönen gehalten werden.

    

  • Amerikaner Die optimale Lösung für eingeschossige Gebäude, horizontal verlängert. Es zeichnet sich durch eine komplexe Konstruktion des Daches (Gefälle - minimal) unter Einhaltung der Symmetrie aus.

    

  • Klassisch. Bei den Klassikern ist die strikte Einhaltung der Symmetrie erforderlich. Objekte können jedoch jede Form haben: Ergänzt mit abgerundeten Veranden, Dachböden.

    

  • Chalet. Der Stil zeichnet sich durch das Vorhandensein eines geneigten Daches, einer Wandverkleidung innerhalb und außerhalb des Baumes sowie durch offene Balkone und Veranden aus.

    

  • Fachwerkhäuser. Deutscher Stil, der eine helle Färbung der Wände vorschlägt und sie mit Holzbalken dekoriert.

    

  • Rustikal. Für die Dekoration solcher Gebäude wird nur Holz verwendet. Eigenschaften: das Vorhandensein von Schlittschuhen, Rollläden.

    

  • Japanisch Die Richtung ist dem an den Ecken nach oben angehobenen Dach inhärent, hellen Wänden, dunklem Dekor der Ecken, einfachem Layout.

    

Welche Farbe soll ich wählen und wie soll ich sie richtig wählen?

Die ursprüngliche Gestaltung der Fassade eines Landhauses kann nicht nur mit Blick auf den Stil, sondern auch auf die ausgewählten Farben erfolgen. Sie können die Wahrnehmung des Objekts beeinflussen und dessen Vorteile hervorheben. Daher sollten Sie bei der Auswahl des optimalen Gammas solche Regeln anwenden

  1. Helle Farben werden für kleine Objekte empfohlen: Sie kommen der Struktur optisch nahe. Dunkle Farben hingegen entfernen das Objekt und konzentrieren die Aufmerksamkeit auf die Umgebung (auch wenn nur ein Rasen in der Nähe ist).
  2. Helle Farben (Gelb, Orange, Rot, Grün) werden für Gebäude mit einfacher Konstruktion und minimalem Dekor empfohlen.
  3. Es dürfen 3 Hauptfarben verwendet werden, von denen eine zur Dekoration verwendet wird. Zusätzlich können Sie die Farben verwenden, die durch Mischen von 2 Hauptfarben erhalten werden.

Durch glatte Oberflächen werden selbst verblasste Farben heller. Die raue Oberfläche der Wände kann jedoch die Farben etwas aufhellen und verfärben.

Fassadenverkleidungsoptionen

Bei der Auswahl der Materialien für die Gestaltung eines privaten Gebäudes müssen Sie die Besonderheiten des Objekts selbst, seinen Stil und die Wetterbedingungen, in denen die Eigentümer leben, berücksichtigen. Zum Beispiel wird empfohlen, Sandwiches auf den Wänden des Schaumstoffblocks anzubringen, die das poröse Material gut vor Feuchtigkeit schützen können. Für Regionen, in denen extreme Temperaturen als häufig gelten, wird empfohlen, Kunststoffe und Polymere zu kaufen. Natürliche Materialien eignen sich für Bereiche, in denen es weder stark regnet noch kritisch wärmt. Denken Sie auch an die Komplexität der Pflege natürlicher Rohstoffe: Das Streichen von Holz und die Behandlung mit Antiseptika verursachen nach der Installation zusätzliche Kosten. Nach Auswahl des geeigneten Materials müssen Sie die Konstruktion unter Berücksichtigung der Parameter der einzelnen Komponenten und der erforderlichen Stückzahl durchführen. All dies vereinfacht die zukünftige Konstruktion erheblich und beseitigt Fehler bei der Implementierung.

Naturstein

Die Verwendung von Naturstein für das Heimstyling ist eine interessante Lösung. Mit diesem Material können Sie leicht ein altes Äußeres schaffen. Für die Arbeit verwendet viele Arten von Steinen, unterschiedliche Eigenschaften. Die beliebtesten Steine ​​sind:

  • Kalkstein. Rasse mit vielen Poren, leicht zu verarbeiten. Es hat einen weißen oder hellgelben Farbton.
  • Sandstein Es hat eine hohe Dichte und Haltbarkeit. Frostbeständig. Es hat einen gelblichen und hellbraunen Farbton.
  • Travertin. Poröser Stein von hellgrauer und weißlicher Farbe. Es trägt zu einer zusätzlichen Verwitterung der Struktur bei und schafft die richtigen Bedingungen für die Belüftung der Wände.
  • Quarzitsandstein. Der Stein enthält die besten Qualitäten von Quarz und Sandstein. Kann eine graue, gelbbraune Tönung haben. Behandelt die stärksten Rassen.

Wenn das Innere des Hauses (z. B. in der Halle) gemauert ist, wird dieser äußere Stil empfohlen.

    

Fassadenfliesen

Steinfliesen sind ein rentabler Ersatz für gewöhnlichen Stein, der für die Gestaltung von Fassaden entwickelt wurde. Das Material aus natürlichen Rohstoffen hat die Form von Rechtecken und Quadraten. Es hat hohe Kosten und wird daher häufig zum Dekorieren von Ecken und zum Auslegen von Sockeln verwendet. Das Material ermöglicht es Ihnen, die Originalität eines Landhauses oder eines kleinen Hauses in einem Vorort zu betonen. Analoga aus künstlichen Materialien haben viele Formen und Größen, aber sie haben auch einen günstigeren Preis. Wichtige und überlegene Eigenschaften solcher Produkte. Sie unterliegen minimalen Temperaturschwankungen. Sie haben keine Angst vor den ständigen Auswirkungen der sengenden Sonne. Darüber hinaus können Sie das künstliche Fliesenmaterial selbst unter den Stein verlegen. Auf jedem Bauteil befinden sich Hypotheken (Befestigungsplätze). Daher ist die Fixierung schnell und einfach. Bei der Arbeit werden normalerweise Schrauben verwendet. Befestigen Sie die Komponenten an der Kiste.

Vormauerziegel

Die Wahl der dekorativen Ziegelsteine ​​zum Schutz der Fassade macht das Wohneigentum zu einem echten Vergnügen. Im Gegensatz zu anderen Materialien können solche Produkte den Eigentümern lange Zeit dienen, ohne dass besondere Pflege oder Behandlungen erforderlich sind. Das Wiederherstellen des größten Gebäudes wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher müssen die Eigentümer nur die optimale Art von Materialien auswählen:

  • Klinker Es besteht aus speziellen Tonrassen. Nimmt Wasser nur minimal auf und ist daher frostbeständig.
  • Silikat. Bezieht sich auf Budgetentscheidungen. Gleichzeitig ist die Lebensdauer deutlich geringer als bei Klinkerprodukten. Und es sieht ganz einfach aus.
  • Überdruckt. Bezieht sich auf die beliebtesten aufgrund der Vielfalt der Farben. Ein solches Verkleidungsmaterial kann eine spezielle Abschattungsbeschichtung aufweisen. Es ist eine attraktive Nicht-Standard-Textur: Die Oberfläche des Materials scheint zerrissen zu sein.


    

Dekorputz

Fassadenputz ist eines der günstigsten Materialien für die Gestaltung von Gebäuden. Sie kann sowohl das Herrenhaus als auch das Landhaus verputzen. Durch den Einsatz von Hilfswerkzeugen (Walzen, Schaber) auf der Oberfläche des erstarrenden Rohmaterials kann ein beliebiges Erscheinungsbild und Relief vermittelt werden. In diesem Fall können die Eigentümer das Gehäuse mit ihren eigenen Händen verputzen, indem sie die folgenden einfachen Tipps verwenden:

  • Kaufen Sie vor der Arbeit alles, was Sie brauchen, einschließlich eines Antiseptikums, um den Pilz von den Wänden zu entfernen (falls vorhanden) und Farben, um das Material zu streichen.
  • Gipsrohstoffe sollten genau nach den Anweisungen des Herstellers für die Arbeit vorbereitet werden. Das Ziehen erfolgt bei einer Temperatur von +5 bis +30 Grad. Bei trockenem Wetter sollten die Wände leicht angefeuchtet sein.
  • Die Ausrichtung der Basis vor dem Auftragen des Materials erfolgt nur im Kitt der Nähte (Sie können ähnliche Rohstoffe zu einem günstigeren Preis verwenden). Während des Aufbringens des Hauptmaterials werden Unregelmäßigkeiten ausgeblendet. Mit dem Auftragen der Hilfsfarbe (zB Vergolden, Versilbern) sollte erst nach dem vollständigen Trocknen der Grundschicht begonnen werden.


    

Vinylverkleidung

Die Durchführung von Außenverkleidungen mit Vinylplatten ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um eine ungewöhnliche Architektur zu schaffen. Solches Material wird als Steinimitat hergestellt. Gleichzeitig überträgt es im Gegensatz zu den ursprünglichen Rohstoffen leicht sowohl Wärme als auch Wärme. Separate Elemente verbinden sich nahtlos und bilden eine solide Oberfläche mit originalem Relief. Die Farbpalette ist vielfältig: Die Hersteller bieten den Kunden Oliv-, Creme-, Braun- und Karamellmaterialien an. Bei richtiger Befestigung behalten die Produkte über viele Jahrzehnte ihr ursprüngliches Aussehen. Aber auch im Schadensfall können die einzelnen Komponenten der montierten Wand problemlos durch neue ersetzt werden: Der Unterschied zwischen benachbarten Oberflächenkomponenten ist nicht sichtbar. Zuverlässiges Material zum Ausgleichen von Wänden. Darunter können isolierende und wärmeisolierende Schichten angebracht werden (mit zusätzlicher Installation der Latte).

Abstellgleis

Abstellgleis bezieht sich auf universelle Lösungen, die auch für vorgefertigte Villen und ähnliche Strukturen anwendbar sind. Verkauf in Bretter-Streifen mit einer Länge von ca. 3,5 m. Geeignet für Wände mit Unebenheiten. Nach der Art des Rohstoffs, aus dem er hergestellt wird, wird dieser Baustoff in folgende Kategorien unterteilt:

  • Metallisch. Bezieht sich auf die Budgetgruppe. Es erfordert eine sorgfältige Befestigung, da die Blätter bei Beschädigung rosten und ihr ursprüngliches Aussehen und ihren ursprünglichen Zustand verlieren können.
  • Holz. Es besteht aus einer Holz-Zellstoff-Mischung, die nach dem MDF-Prinzip zusammengeklebt wird. Es hat eine kurze Lebensdauer, braucht jährliche Färbung und Schutz vor Feuchtigkeit, Borkenkäfer.
  • Kunststoff. Es hat eine hohe Verschleißfestigkeit. Verblasst nicht, verformt sich nicht mit der Zeit. Ein teureres und zuverlässigeres Analogon dieser Art ist Vinylmaterial. Es hält problemlos Temperaturen von -50 bis +50 Grad stand.
  • Faserzement. Bezieht sich auf den teuersten Typ. Widersteht leicht strengen Frösten und Hitze. Es ist nicht verfault, korrodiert.


    

Kombiniertes Futter und seine Varianten

Um ein geeignetes Projekt für die Gestaltung ihrer Häuser zu entwickeln, erwägen die Eigentümer die Möglichkeit der kombinierten Verwendung hochwertiger Materialien. Mit ihrer Hilfe können Sie einzelne Teile der Struktur auswählen. Die besten Möglichkeiten, verschiedene Arten von Materialien zu verwenden, sind:

  • Horizontale Trennung. Die beste Lösung für ein Gebäude mit zwei Etagen. Der untere Teil kann einfach ausgerichtet und bemalt werden und der obere Teil kann mit einer Stange verziert werden. Attraktiv ist auch die Kombination aus lackiertem Oberteil und Steinboden.

  • Die Auswahl der Kappe. Optimal für alle Gebäude. Ermöglicht es Ihnen, die Wandhöhe optisch zu erhöhen. Als emittierende Materialien können Materialien unter dem Baum, Stein, verwendet werden.

  • Auswahl von Ecken, Kappe und Eingang. Die beste Lösung wäre das Verlegen von Fliesen und Steinen. Ein solcher Rahmen für Hausbauten wird üblicherweise von erfahrenen Architekten verwendet. Die Aufteilung der Wände in einzelne Teile macht es einfach, jedes Gebäude zu stilisieren.

Fassadendekoration

Fügen Sie den erstellten Stil der Struktur hinzu, um die Auswahl der verschiedenen Dekorationen zu erleichtern. Die einfachste Lösung ist die Trennung eines mehrstöckigen Gebäudes mit Gesimsen. Sie können den Keller und die Böden unter dem Dach trennen. Ein kleines Flachrelief kann über der Eingangstür oder in separaten "leeren" Teilen der Wände platziert werden. Richtig, es wird nur beim Styling klassisch, barock angebracht sein. Der universelle Typ kann den Spalten zugeordnet werden. Ihre Anwesenheit macht eine schöne große Veranda mit einem Visier. In der Nähe der Eingangstür können Sie ein paar Blumentöpfe mit Blumen oder Statuetten installieren. Sie können auch flache Spalten mit Großbuchstaben auswählen. Sie erhöhen optisch die Höhe der Wände. Rost ist auch ein beliebtes Formteil. Sie sind unter dem Stein stilisiert und bilden einen großartigen Rahmen für die Ecken, der zur vertikalen Trennung der Struktur geeignet ist.

Fenster- und Türdekoration

Die Verwendung von Stuck wird dazu beitragen, Fenster und Türen im Gebäude hervorzuheben. Sie wird erlauben, diese Teile der Struktur zu stilisieren und ungewöhnlich zu machen. Der ursprüngliche Ersatz (zum Beispiel im deutschen Stil) wird die Verwendung von Holzmaterialien sein. Es kann sich einfach um Schnittholz, Rahmenöffnungen oder geschnitzte Teile handeln. Vergessen Sie bei der Auswahl dieser Produkte nicht das Fenster im Dachgeschoss. Für ihn kann man einen komplexeren und schöneren Rahmen wählen. Aber das geräumige Erkerfenster wird mit Beleuchtung oder hängenden Blumentöpfen sehr schön aussehen. Eine solche Stilisierung verleiht der Struktur einen besonderen Komfort und macht sie einzigartig. Rahmenöffnungen und Stein sind erlaubt. Es kann in Größe und Form gleich oder verschieden sein. Was die Balkone betrifft, müssen die Geländer für sie vollständig dem gewählten Stil entsprechen. Sie können Gips, aus Metall geschmiedet oder aus Holz sein.

Fassadenbeleuchtung

Dank der hochwertigen Beleuchtung des Gebäudes können sich die Eigentümer zu jeder Tageszeit sicher im Innenhof bewegen. Bei der Auswahl der Lampen wird empfohlen, Straßenmodelle zu bevorzugen, die an den Wänden befestigt sind. Sie liefern den genauesten Beleuchtungsumfang der Struktur. Wählen Sie solche Strahler entsprechend dem erstellten Gehäusestil aus. Zum Beispiel können Luxusgebäude durch kleine Laternen ergänzt werden, und minimalistische Objekte sind besser mit Scheinwerfern ausgestattet. Für niedrige Gebäude ist die Position der Lichter direkt unter dem Dach optimal. Offene und geschlossene Terrassen sollten getrennt beleuchtet werden. Denn hier können Haushalte ihren Urlaub mit ihren Gästen verbringen. Über der Eingangstür muss eine Außenbeleuchtung angebracht werden. Die beste Option wäre die Installation einer Standardlampe oder eines Bewegungssensors.


    

Fazit

Für jeden Eigentümer ist eigenes Wohnen nicht nur ein Bauwerk, sondern auch ein echtes Familiennest. Daher möchten die Eigentümer dem Gebäude eine solche Schönheit verleihen, die das ursprüngliche Gebäude im Vergleich zu anderen hervorhebt. Die Arbeit in dieser Richtung zu beginnen, sollte die Wahl des optimalen Stils sein. Sie können auf einfache Weise die erforderlichen Materialien bestimmen und einen Arbeitsplan erstellen. Vergessen Sie auch nicht das passende Farbschema. Es kann die Wahrnehmung von Wohnen beeinflussen, es außergewöhnlich machen. Zusätzlich sollten individuelle Dekorationen für Fenster, Türen und die Wände selbst ausgewählt werden. Sie werden verwendet, um den Stil hervorzuheben, das Gebäude visuell zu vergrößern oder es in Teile und Böden zu unterteilen. Die Befolgung einfacher Empfehlungen und Ratschläge bei der Durchführung aller Phasen ermöglicht es, auch ein sehr altes Haus oder ein neu errichtetes Objekt auf einfache Weise umzubauen.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar