Wie lang sollten die Vorhänge sein?

Richtig ausgewählte Vorhänge können jedes Interieur ergänzen, unabhängig von der Größe des Raumes und dem Stil seines Designs. Um jedoch nicht die Wahl des Stils, des Gewebes und der Ablage der Modelle zu verlieren, müssen Sie die Unterschiede moderner Produkte berücksichtigen. Zunächst müssen Sie festlegen, wie lange die Vorhänge in verschiedenen Räumen sein sollen. Dies wird Ihnen helfen, unsere detaillierten Erklärungen und Hinweise zu den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Längen von Leinwänden zu erhalten. Immerhin werden die gleichen Portiere in verschiedenen Innenräumen völlig anders aussehen. Um die Verwendungsmöglichkeit dieser oder anderer Vorhänge zu bestimmen, benötigen Sie aufgrund ihrer Zweckmäßigkeit die Gesamtwirkung auf die Gestaltung des Raumes. Achten Sie darauf, die optimalen Abmessungen des Produkts zu ermitteln. Auf diese Weise können Sie Vorhänge auswählen, bei denen der Stoffverbrauch für ein bestimmtes Modell, das auf Bestellung angefertigt wird, nicht berücksichtigt werden muss. Wir haben die Unterschiede zwischen modernen Produkten detailliert beschrieben und auch aufgezeigt, wie die Vorhänge in Wohn- und Nichtwohnräumen aussehen sollen.

Vorhang Typen

Es gibt viele Arten von Vorhängen, die sich in Stil und Designmethode unterscheiden. Zu den am häufigsten verwendeten Optionen gehören:

  • Klassisch

Sie sind eine glatte Leinwand mit unterschiedlicher Länge, unterschiedlicher Anzahl von Wellen (können völlig gerade sein). Im oberen Teil kann mit Lambrequins ergänzt werden.

  • Österreichisch

Vorhänge, ergänzt durch Schnürsenkel, um einzelne Teile der Leinwand hochzuziehen. Aufgrund des nicht standardmäßigen Designs sieht der untere Teil der Modelle aus wie mehrere Halbkreise, die aus zahlreichen Lagen gespannten Gewebes bestehen.

  • Roman

Sie sind wie die österreichischen mit Ziehschnüren versehen. Beim Anheben ergeben sie jedoch eine Mundharmonika.

  • Rollte

Glatte Leinwand zum Schließen des Fensters. Beim Anheben werden solche Vorhänge auf eine spezielle Rolle aufgewickelt.

  • Französisch

Sie ähneln denen in Österreich, aber die verengten Gewebewellen befinden sich nicht nur am Boden, sondern auf der gesamten Höhe.

  • Italienisch

Sie ähneln klassischen Vorhängen, können aber nicht entlang der Traufe verschoben werden: Solche Modelle sind an einer Stelle befestigt. Um das Fenster zu öffnen, müssen Sie es an die Wand schieben und an einem Haken oder mit Hilfe eines Griffs befestigen.

  • Japanisch

Stellen Sie ein gleiches Tuch (sowie gerollt) dar, das in separaten Ebenen befestigt ist. Zum Öffnen der Fensterleinwand werden die Lamellen in verschiedene Richtungen bewegt.

  • Vorhänge "Cafe"

Sie können das Format von österreichischen, klassischen oder römischen Vorhängen haben, aber der Vorhang mit ihnen befindet sich nicht im oberen Teil des Fensters (über dem Fenster), sondern in der Mitte der Fensteröffnung.

  • Baumwolle (Kisea)

Vorhänge in Form von dünnen Fäden mit oder ohne Lurex.

Vorhangklassifizierung nach Länge / Höhe und Breite

Abhängig von der Länge des Vorhangs und seiner Breite kann das Innere des Raums, in dem Leinwände verwendet werden, erheblich variieren. Durch die Länge des Produkts sind in die folgenden Kategorien unterteilt:

  • in die Mitte des Fensters;
  • vor dem Fensterbrett;
  • unter dem Fensterbrett;
  • auf den Boden;
  • auf den Boden und unter dem Boden.

Die Breite der Produkte unterscheidet sich ebenfalls erheblich. Das Modell kann nur das Fenster (Glas und Rahmen) und die Fensteröffnung (einschließlich der Schrägen) vollständig schließen. Moderne Vorhänge können die Wand, die die Fensteröffnung umrahmt, teilweise schließen und die Wand mit dem Fenster fast vollständig schließen.

Bei den Merkmalen der Wahl der Länge und Breite der Leinwände müssen zunächst der Schneiderstil und die funktionalen Anforderungen an die Produkte berücksichtigt werden. Es ist auch wichtig, sich über die verschiedenen Arten der Montage verschiedener Vorhänge zu informieren: innerhalb der Fensteröffnung, am Rahmen, über der Fensteröffnung, an der Decke.

Zum Fensterbrett

Für Modelle kann die Fensterbank auch zugeschrieben werden, und Produkte mit einer Länge von bis zu der Mitte des Fensters. Letztere haben normalerweise die Form eines Bogens, so dass Sie nur den oberen Teil der Fensteröffnung verbergen können. Ihr Vorteil ist es, den Raum tagsüber vor Sonnenlicht zu schützen, ohne den hervorragenden Zugang des natürlichen Lichts zum Raum zu beeinträchtigen. Vorhänge an der Fensterbank haben eine Länge, mit der Sie das Glas und den Rahmen (und möglicherweise die Wände in der Nähe der Fensteröffnung) vollständig schließen können. Gleichzeitig fallen sie aber nicht auf die Fensterbank. Diese Option hat viele Vorteile. Kurze Vorhänge sind pflegeleichter (sie werden unabhängig vom Stil einfach entfernt und gereinigt) und ergänzen unauffällig das Gesamtbild des Raumes. Vermeiden Sie auch nicht den leichten Zugang zu Pflanzen oder anderen Gegenständen auf der Fensterbank. Kann an der Decke oder an der Wand befestigt werden, über der Fensteröffnung befestigt, in der Öffnung oder am Rahmen montiert werden.

Unter dem Fensterbrett

Vorhänge dieser Art können die Fensterbank nur geringfügig bedecken oder 10-20 cm darunter abfallen. Diese Modelle passen prägnant in jedes Interieur. Gut geeignet sowohl für Schlafzimmer und Kinderzimmer, als auch für Küchen. Um das Fenster mit solchen Produkten bequem zu öffnen, wird empfohlen, ein Paar Haken an den Wänden entlang der Seiten des Fensters anzubringen oder spezielle Stützen vorzubereiten. Der Vorteil dieses Modelltyps ist der hochwertige Verschluss des gesamten Öffnungsbereichs des Fensters bei Tag und Nacht. Die Vielfalt der Stile, die für eine solche Anordnung geeignet sind, kann jedoch nicht gerühmt werden. Ideal für eine solche Anordnung von klassischen, österreichischen, französischen Vorhängen. Es ist auch zu berücksichtigen, dass diese Modelle für hervorstehende Fensterbänke mit beträchtlicher Tiefe von geringem Nutzen sind.

Auf den Boden

Unter den bodenlangen Vorhängen versteht man die Leinwand, die sich in einem Abstand von 5-10 cm über dem Boden befindet. Sie sind lang genug, um die Höhe der Wand optisch zu vergrößern, aber sie sammeln keinen Staub und Schmutz darunter. Gut für diese Platzierung eignen sich klassische Produkte sowie italienische und japanische Modelle. Ungewöhnlich wirken Fäden auf dem Boden, der sich im Schlafzimmer von Erwachsenen oder Teenagern befindet. Solche Fäden betonen die Originalität der Stilisierung und bringen Dynamik in den Innenraum. In geräumigen Räumen mit kleinen Fensterbänken (damit der Stoff in diesem Bereich nicht stumpf wird) sind lange französische Vorhänge erlaubt. Sie verleihen dem allgemeinen Erscheinungsbild des Raumes einen besonderen Charme und eine besondere Eleganz.

Portiere zum Boden helfen, die Batterie schön zu verstecken. Über den Elementen des Heizsystems sollten jedoch zusätzlich Kunststoff-, Metall- oder Holzschirme angebracht werden.

Auf den Boden und unter den Boden

Die maximal langen Vorhänge, die den Boden erreichen oder darauf fallen - eine großartige Option für Wohnzimmer. Sie unterstreichen die Individualität des Geschmacks der Eigentümer, tragen zur ungewöhnlichen Gestaltung des Raumes bei. Einer der wichtigsten Vorteile solcher Modelle ist eine optische Erhöhung der Wandhöhe. Darüber hinaus können Sie bei der Auswahl eines Stoffes, dessen Farbe von der Oberfläche abweicht, eine visuelle Trennung des Raums in mehrere Zonen erzielen und das Fenster wunderschön hervorheben. Der Nachteil von Vorhängen im Boden ist die schnelle Verschmutzung des unteren Teils der Leinwand. Daher sollte die Reinigung in den Räumen, in denen solche Vorhänge aufgehängt werden, täglich durchgeführt werden. Andernfalls funktioniert es einfach nicht, die Attraktivität von Textilien aufrechtzuerhalten. Die folgenden Stile gelten als ideal für eine solche Lieferung: Italienisch und klassisch.

Vorhanglänge je nach Stil

Bei der Wahl der gewünschten Länge der Vorhänge sollte man nie die Stilrichtung vergessen, die im eingerichteten Raum erzeugt wird. Denn die Länge der Bilder wirkt sich direkt auf die Wahrnehmung des Innenraums aus. Darüber hinaus sehen dieselben Vorhänge (im selben Stil und aus demselben Stoff), jedoch mit unterschiedlichen Längen, in einem bestimmten Stil völlig anders aus. Mit unserem einfachen Tipp finden Sie die beste Lösung für Ihr Zuhause:

  • kurze Modelle (bis zur Fenstermitte, bis zur Fensterbank);

In hellen Farben verleiht es dem klassischen Design oder der Provence Leichtigkeit. In den Farben Hellgrau, Lila oder Pastell werden Komfort und Zurückhaltung der Stilisierung hervorgehoben (diese Optionen sind für den modernen und städtischen Bereich optimal). Graue, weiße (mit schwarzen Spritzer möglich) gerollte oder römische Vorhänge ergänzen den modernen, hochtechnologischen und skandinavischen Stil. Die Leinwände in leuchtenden Farben verleihen dem Design Dynamik (diese Option ist jedoch nur in einem Jugendzimmer, in der Küche und in einem einfarbigen Badezimmer geeignet).

  • mittlere Modelle (unter der Fensterbank);

"Goldene" Mitte, die in jede Richtung angebracht sein wird. So unterstreichen im klassischen Interieur die Vorhänge in dunklen Farben die Solidität des Designs. In der Loft- und Landwäsche wird mittlere Leinenlänge die Schlichtheit des Designs ergänzen. Und in der Provence ist weiße Leinwand oder Leinwand in einem Käfig ein guter Rahmen für jedes Fenster.

  • lange Modelle (bis zum Boden, bis zum Boden und darunter).

Sie zeichnen sich durch Originalität, Eleganz und Verfeinerung des Designs aus. Leinen von solcher Länge kann im Loft-Design verwendet werden. Dunkle und neutrale Satinvorhänge eignen sich für den klassischen, urbanen Stil. Leinwände mit exquisiten Mustern, Fransen und Lambrequins schmücken perfekt Art Deco und Barock.

Die Länge der Vorhänge in verschiedenen Räumen

Die Möglichkeit, einen bestimmten Stil in einem bestimmten Raum und die Art der Vorhänge zu verwenden, hängt vom Zweck des Raums ab. Die längsten Leinwände dürfen in den Wohnräumen von Erwachsenen und Jugendlichen an den Fenstern hängen. In den übrigen Räumlichkeiten ist ihre Lage irrational: Oft muss der Stoff gereinigt und abgewischt werden. Die durchschnittliche Länge der Vorhänge erleichtert die Pflege, unabhängig von ihrer Position. Gleichzeitig kann das Vorhandensein eines komplexen Webprozesses bei einer Vielzahl von Falten zum Problem der Staubansammlung führen. Daher werden für Küchen und Kinder "Standard" -Modelle aus natürlichen oder halbsynthetischen Stoffen in einer einfachen Ausführung empfohlen. Die kurzen Vorhänge sind universell und für jeden Raum geeignet. Gleichzeitig können solche Modelle im Schlaf- oder Wohnzimmer jedoch nicht die ganze Individualität und Originalität der Situation betonen. Sie müssen sich auch über die "Compliance" der eingerichteten Räumlichkeiten und des verwendeten Gewebes im Klaren sein: Sie müssen in Qualität, Richtung, grundlegenden äußeren Eigenschaften (Verfeinerung oder Einfachheit, Verfeinerung oder "grober" Fluss) gleich sein.

Vorhänge in der Küche

Eine praktische Lösung für die Küche ist die Wahl kurzer Vorhänge (zur Mitte des Fensters oder zum Fensterbrett) aus geraden Stoffen oder mit einer minimalen Anzahl von Wellen. Die Pflege solcher Modelle ist einfach und sorgt für eine gute natürliche Beleuchtung des Raumes. Die besten Modelle können als Roll- und klassische Kurzmodelle bezeichnet werden. Es kann sich um Produkte aus einem Stoff mit einer durchschnittlichen Dichte oder leicht durchscheinenden Stoffen handeln. Es wird nicht empfohlen, ein Küchenmodell mit hervorstehendem Muster oder zu dichtem Geflecht zu wählen. Aufgrund der Beschaffenheit des Raumes, in dem gekocht wird, sammeln sich in solchen Leinwänden ständig Staub- und Fettpartikel an. Und ihr attraktives Aussehen beizubehalten, wird ziemlich schwierig sein.

Eine gute Lösung für die Küche sind Tag und Nacht aufrollbare Vorhänge. Das Vorhandensein von dichten und durchscheinenden Streifen ermöglicht eine einfache Anpassung der Helligkeit des natürlichen Lichts.

Vorhänge im Wohnzimmer

Da das Wohnzimmer für die Erholung der Familie und den Empfang von Gästen gedacht ist, können Sie in einem solchen Raum sowohl helle, schlichte Vorhänge als auch luxuriöse klassische und italienische Modelle aufhängen. Die Auswahl sollte direkt auf den Anforderungen der Eigentümer und der Atmosphäre in diesem Raum basieren. So sehen österreichische, italienische Modelle im eleganten Wohnzimmer am besten aus. Aber in einem hellen modernen Wohnzimmer kann man mit kurzen durchscheinenden Vorhängen mit hellen Mustern auskommen. Japanische Modelle mit einem großen Muster auf jeder Leinwand sehen ebenfalls gut aus. Die Zimmer mit Erkerfenstern, in denen sich ein Sofa zum Ausruhen befindet, können mit Vorhängen beliebiger Länge dekoriert werden. Diese Ecke wird gut gerahmt sein als einfache Rollmodelle und erlesene österreichische Vorhänge.

Vorhänge im Schlafzimmer

Im modernen Schlafzimmer (sowie in modernen und High-Tech) sehen kurze Vorhänge gut aus, die nur das Innere des Raumes ergänzen. Für Räume, die in hellen Farben dekoriert sind oder nicht dem Standard entsprechen (Barock, Art Deco, Provence), ist es besser, die Leinwand an den Boden oder den Boden zu hängen. Es wird nicht empfohlen, Vorhänge mit zahlreichen Baugruppen aufzunehmen, wenn die Eigentümer die Einfachheit des Designs betonen möchten. Und im Gegenteil, um Luxus zu verleihen, werden Stoffe mit Originalvorrat benötigt, die mit Mustern ergänzt und mit Lambrequins dekoriert werden. Bei Vorhandensein eines Erkerfensters oder einer Halbautomatik lohnt es sich, auf die Deckenpositionierung eines halbrunden Traufs zu achten, um die Fensteröffnung stilvoll einzurahmen. Auch ein Holzpelmet kann ein Highlight des gewählten Vorhangs in der Provenienz oder der klassischen Richtung sein. Richtig, es sollte in der entsprechenden Vorlage ausgewählt werden: für die Provence in einem weißen Farbschema, für die Klassiker in einer strengeren dunkelbraunen Farbe.

Vorhänge im Kinderzimmer

Im Kinderzimmer sind Vorhänge zum Fensterbrett und direkt unter dem Fensterbrett angebracht. Lange Leinwände können nicht als geeignete Option angesehen werden: Wenn das Kind in der Nähe des Fensters spielt, kann es das Produkt versehentlich einhaken und im schlimmsten Fall den Vorhang von der Traufe abreißen. In Kinderzimmern wird empfohlen, eine Kombination von Produkten aufzuhängen: Vorhänge mit Tüll. Sie schützen den Raum tagsüber gut vor der hellen Sonne (auch wenn das Kind tagsüber nicht schläft) und warnen das Licht der Laternen, nachts den Mond im Raum. Die besten Optionen können als französische oder österreichische Modelle angesehen werden. Raffrollos oder Plissees können das Babyzimmer stilvoll ergänzen. Die Reinigung von mehrschichtigen Tüchern erfolgt zwar am besten jeden oder jeden zweiten Tag. Dadurch wird eine gesunde Atmosphäre im Raum aufrechterhalten und die Ansammlung von Staub in den Falten des Gewebes verhindert.

Tipps zur Stoffauswahl

Wählen Sie einen geeigneten Stoff zum Nähen von Vorhängen oder geben Sie beim Kauf von Fertigprodukten alle Eigenschaften des Materials an. Dazu gehören Dichte, Aussehen, Pflegeleichtigkeit. Mit diesem Tipp können Sie ganz einfach auswählen, welchen Stoff Sie in verschiedenen Räumen in Ihrem Haus anbringen möchten:

  • Krepp: Synthetikgewebe, das normalerweise mit hellen, hervorstehenden Mustern ergänzt wird, eignet sich gut für einfaches Styling.
  • Jacquard: Dicker Stoff mit gemustertem Webmuster, einfarbig oder zweifarbig, eine gute Gardinenoption für Schlafzimmer und Wohnzimmer.
  • Organza und Chiffon: durchscheinende Stoffe, die zu vollen Vorhängen werden oder zum Nähen von Lichtvorhängen verwendet werden können;
  • Satin und Satin: Seidenstoffe mit einer glänzenden Oberfläche betonen die Originalität des Innenraums, erfordern jedoch eine sorgfältige Reinigung.
  • Satin: natürlicher Stoff mit losem Webmuster, der Schlichtheit und Prägnanz verbindet;
  • Leinen: natürlicher Stoff mit grobem Webmuster, ideal für einen einfachen, unmodischen Fensterrahmen.

Wie berechnet man die Stoffmenge für Vorhänge?

Zum Bestellen von Vorhängen oder zum Selbermachen ist eine genaue Zählung der richtigen Stoffmenge erforderlich. Bei geraden Vorhängen ohne Falten ist es erforderlich, die Breite und Höhe des Fensters (oder der Wand) zu messen. Wenn Sie jedoch Vorhänge mit Falten erstellen möchten, müssen Sie bei den Berechnungen die Größe jeder Baugruppe separat hinzufügen. Wenn Sie die gewünschte Breite des Stoffschnitts für Vorhänge richtig berechnen, erhalten Sie eine einfache Koeffiziententabelle. Die darin angegebenen Zahlen entsprechend der Anzahl der Falten oder der Art der Befestigung des Vorhangs sind mit der zuvor gemessenen Traufenbreite (Fenster) zu multiplizieren. Fügen Sie außerdem auf beiden Seiten ca. 5-8 cm zum seitlichen Stofftor hinzu.

Die Methode zum Befestigen der Vorhänge an den Traufen / Merkmalen der BaugruppeMultiplikationsfaktor
Scharniertx 1,5-2
Auf Ösenx 2
Auf dem VorhangbandFür einen einfarbigen Stoff - x 1, für einen Stoff mit einem Muster von x 1,5 bis x 3 (abhängig von der Wiederholungsrate des Musters)
Mit Bleistiftfaltenx 2-2,5
Mit dreifachen Faltenx 2-2,5
Mit Puffsx 2,5

Die Länge wird wie folgt bestimmt: Die gewünschte Vorhanglänge beträgt + 10 cm über und unter einem sauberen Vorhang des Materials.

Das Vorhandensein eines horizontalen Musters erfordert die Berücksichtigung seiner Wiederholung. Entsprechend der Breite des Gewebes in der Rolle und dem Abstand zwischen den Mustern ist es notwendig, die optimale Länge der gewünschten Bahn zu bestimmen.

Wie mache ich Messungen?

Die korrekte Messung der Fensteröffnung sowie der Traufe, an denen die Vorhänge angebracht werden, tragen dazu bei, das erforderliche Filmmaterial des fertigen Produkts korrekt zu berechnen und beim Kauf von Stoffen keine Fehler zu machen. Daher sollten die Breitenmessungen wie folgt durchgeführt werden:

  1. Bei Vorhängen, die nur den Rahmen umrahmen und dementsprechend am Blatt befestigt werden (Rolle, römisch), wird die Breite des Glases jedes einzelnen Blattes gemessen. Zu den erhaltenen Längen werden 2-3 cm addiert.
  2. Bei Vorhängen, die in der Fensteröffnung oder in der Mitte angebracht sind: Die Breite der Öffnung selbst wird gemessen.
  3. Für Vorhänge, die über der Fensteröffnung oder an der Decke am Vorhang befestigt werden: Öffnungsweite + 20-40 cm (abhängig von den Anforderungen für die teilweise oder vollständige Schließung der Wände an den Seiten des Fensters).

Die Höhenmessung sollte von der Traufspitze aus erfolgen. Für die Traufe an der Decke für Vorhänge zum Boden kann dieser Abstand beispielsweise 280 oder 300 cm betragen (je nach Höhe der Decke im Raum). Bei Leinwänden auf dem Boden mit der Wandanordnung der Traufe kann die Größe der Höhe 220 oder 250 Zentimeter betragen. Dementsprechend liegt die Länge für Modelle bis zum Fensterbrett zwischen 1,6 m und mehr.

Wie wählt man die Farbe der Leinwand und womit kombiniert man sie?

Выбираемые шторки могут дополнять выбранную цветовую гамму комнаты или стать ярким обрамлением окна, выделяющим его на общем фоне. К самым простым вариантам подбора нужного цвета полотна относятся такие схемы:

  • По тону отделки

Изделия должны иметь похожий оттенок, как выбранная отделка. In einigen Fällen ist die Farbe der Vorhänge angemessen.

  • Durch den Ton der Möbel

Die Identität der Farbe von Vorhängen und Möbeln ermöglicht es Ihnen oft, ein stilvolles und schönes Design des Raumes zu erhalten.

  • Im Ton der Textilien

Die gleiche Farbe der Kissen, des Teppichs und der Vorhänge trägt dazu bei, schöne Akzente im Gesamtdesign zu setzen.

  • Auswahl eines Balkons oder Erholungsgebietes

Wählen Sie für dieses Schema die Vorhänge und ein Paar Stühle (oder ein kleines Sofa) in derselben Farbe. Polstermöbel stehen vor dem Fenster, auf dem Balkon oder in der gegenüberliegenden Ecke des Raumes.

  • Auswahl einer Fensteröffnung

Diese Option eignet sich für helle Räume. Ausgewählte Vorhänge setzen einen hellen Akzent und lenken den Blick auf das Fenster. Es wäre logisch, das Fensterbrett mit lebenden Pflanzen, unauffälligen Kissen oder anderen Dekorationen zu dekorieren.

Fazit

Nachdem Sie die detaillierten Informationen über die Vorhangtypen und die Regeln ihrer Anforderungen für die verschiedenen Räume des Hauses sorgfältig studiert haben, können Sie Ihr Zuhause auf einfache Weise dekorieren. Berücksichtigen Sie bei der Suche nach geeigneten Modellen deren Stil, Länge und Breite. Um die gewünschte Größe der Leinwand korrekt zu bestimmen, müssen Sie einen Teil des Fensters (und möglicherweise die Wände für lange Modelle im Boden mit einer Länge von 2,5 bis 2,8 m) messen, an dem sich der Vorhang befindet. Als nächstes müssen Sie berechnen, wie viel Stoff zum Nähen des Produkts erforderlich ist und welche Parameter das fertige Modell haben sollte. Unsere Koeffiziententabelle und nützliche Tipps helfen Ihnen dabei, die gewünschte Vorhanggröße für Standard- oder Nicht-Standardfenster zu ermitteln. Sie müssen nur das beste Material für Qualität, Pflegeleichtigkeit und stilistische Präsentation auswählen und mit der Herstellung origineller und stilvoller Vorhänge beginnen.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar