Meergrün

Wie wunderbar, ins Meer einzutauchen und die Turbulenzen und die Langeweile des städtischen Lebens zu vergessen. Aber was tun, wenn der Urlaub nicht so schnell ist und Sie den Sommer in einem stickigen Büro verbringen sollen? Verzweifle nicht. Erschaffe dein eigenes "Unterwasserreich" und genieße die Ruhe zu Hause. Die Vorstellungskraft ist so groß wie das Meer, sie braucht nur ein bisschen Hilfe. Fülle dein Interieur mit der Farbe der Wellen, um nach Hause zu kommen, zumindest für eine Weile, um dich von der eitlen Welt zu lösen.

Merkmale und Farbpsychologie

Wenn Sie eine Palette auswählen, müssen Sie sich an die Kraft der Farbe erinnern. Mit ihm können Sie den Raum mit Energie füllen oder in Melancholie eintauchen, den Raum luftig und zart machen oder ihn in ein schläfriges Königreich verwandeln. Die Farbe der Meereswelle im Inneren verspricht Minuten der Wiederherstellung der Ruhe vor einem Neustart. Farbton fördert die Entspannung, lindert Stress und Müdigkeit, ermöglicht es Ihnen, die Ruhe zu genießen. Er kann nicht erregen oder in passive Schläfrigkeit eintauchen. Er wird von Reiseliebhabern geliebt, die auch zu Hause nicht bereit sind, die Meeresfrische aufzugeben. Die Farbe der Meereswelle ist ein ständiger "Bewohner" des mediterranen Interieurs und wird mit klarem und klarem Himmel, Meer, tropischen Bäumen und saftigen frischen Früchten assoziiert. Lassen Sie ein Stück Meer in Ihr Inneres und Sie werden die Müdigkeit und den Blues vergessen.


    

Was sind die Schatten

Die Farbpalette ist vielfältig. Es präsentiert viele Farben. Alle von ihnen wurden aus einer Mischung von zurückhaltendem Blau und natürlichem Grün geboren. Türkis, Meeresgrün, Pfauenblau, Pazifik, die Farbe der zypriotischen Brise, Meerestiefe, Lapis, blaue Pagode - die Varianten des Meeresgrüns werden einfach nicht gezählt Transparent und gesättigt, grünlich oder tiefblau, bieten diese Töne unermesslichen Spielraum für Kreativität.
Die Auswahl bestimmter Farbtöne richtet sich nach dem Geschmack und den Vorlieben der Bewohner des Hauses. Für einige ist das Meer mit einem statischen blauen Stich verbunden. Für andere ist es eine kontinuierliche Wellenbewegung und Schaumspray. Daher hat jede Meereswelle ihre eigene Farbe. Manche Leute mögen Lake Blue, manche mögen Türkis oder Deep Atlantic.

    

Stilistische Richtungen für Farbe

Die Farbe einer Meereswelle ist universell. Er wird in jedem Interieur einen würdigen Platz finden. In einigen kann er als edler Hintergrund auftreten, in anderen verkrustet er zurückhaltende, ruhige Akzente. Es schmückt nicht nur die maritimen und mediterranen Dekorationen, sondern auch alle anderen Lösungen - von traditionell bis hochmodern. Tiefe und einladende Farben können für Dekoration, Möbel und Accessoires verwendet werden. Er wird dem klassischen Stil oder dem Art Deco Adel verleihen und luxuriöse Goldnuancen und weiße Stuckelemente schattieren. Pop-Art oder Loft belohnen spektakuläres Dekor oder helle Designermöbel. Provence dekorieren zurückhaltende elegante Akzente. Im Hightech-Bereich wird die Brillanz des Metalls und der Glanz des Glases hervorgehoben. In orientalischen Innenräumen wird dazu beigetragen, den Aufruhr der Farben einzudämmen.


    

Kombination mit anderen Farben

Der blaugrüne Farbton liebt sehr neutrale "Nachbarn". Es sieht vorteilhaft auf einem grauen, weißen, beige Hintergrund aus. Die Farbe ist nicht rein und lässt sich daher gleichermaßen gut mit warmen und kalten Farbtönen kombinieren. Die beliebtesten Kombinationen von Aquafarben sind:

  • mit weiß - blau-grün kommt wunderbar zum Vorschein, wenn es mit hellem Weiß abgesetzt wird. In der Erinnerung taucht sofort ein Bild auf - ein schneeweißer Liner, der auf türkisen Wellen schwankt;
  • mit gelb ist die erste Assoziation das blaue Meer und der heiße Sand. Was könnte natürlicher und organischer sein als diese Kombination?
  • mit grau-ruhiger Komposition, die zur Ruhe und Entspannung beiträgt;
  • Bei schwarzer Dosierung härtet Schwarz den Innenraum nicht aus, sondern verleiht der Farbe der Meereswelle eine gewisse Verspieltheit.
  • mit korallenheller Harmonie, die wiederum die Phantasie in die Tiefen des Meeres treibt;
  • Mit Orange den Raum mit Emotionen erfüllen, Helligkeit und Originalität verleihen.


    

Kombinationen mit ähnlichen Tönen - Grün, Blau, Blau - füllen den Raum mit Gelassenheit und Tiefe. Kontrastkombinationen - mit hellen Sonnentönen hingegen wirken sie wie ein Energy-Drink. Ihre Intensität kann durch Hinzufügen von hellen neutralen Farben neutralisiert werden.

Die Wirkung der Beleuchtung auf die Farbe

Der Schatten der Meereswelle kann Licht absorbieren. Er ist in der Lage, einen Raum auf der Nordseite in eine dunkle und unangenehme Wohnung zu verwandeln, die man so schnell wie möglich verlassen möchte, um depressive Gedanken loszuwerden. Gleichzeitig kann es den sonnenbeschienenen Raum kühlen und ihm Frische und Kühle verleihen. Der Schatten des Meeres kann das künstliche Licht verzerren, weshalb Sie ihn in Räumen mit großen Fenstern an der gut beleuchteten Seite kontaktieren sollten. Sonnenschutzbarrieren - Verdunkelungsvorhänge und Jalousien in solchen Innenräumen sind am besten nicht zu verwenden. Ersetzen Sie sie durch transparenten Tüll, und der Raum ist voller Luft und Freiheit.
Künstliche Beleuchtung sollte sehr sorgfältig ausgewählt werden, um das schöne smaragdblaue Interieur nicht in ein erdblaues oder grünliches Missverständnis zu verwandeln. Verwenden Sie am besten weißes Licht von Halogenlampen. Es ändert nicht den wahren Farbton der Dekoration. Da diese Quellen jedoch keineswegs wirtschaftlich sind, ist es besser, sie zugunsten von LED-Lampen aufzugeben. Sie sind Variationen von warmen, kühlen und neutralen Tönen.


    

Auf Wunsch finden Sie Leuchten, bei denen Sie die Art der Beleuchtung mit Hilfe des Bedienfelds aus der Ferne ändern können. Rot, Blau, Türkis und Grün können im "Clip" der vorgeschlagenen Farbtöne enthalten sein.


    

Raumgestaltung

Mit der richtigen Verwendung der Farbe des Meeres wird Welle das Innere eines jeden Raumes im Haus schmücken. Es ist nur notwendig, die richtigen Farbbegleiter auszuwählen, die Dosierung und den Ort dieses malerischen Schattens zu bestimmen.

Wohnzimmer

Die großen Fenster des Gemeinschaftsraums lassen ausreichend Licht herein. Sie sollten daher keine Angst haben, dass der Flur in einen düsteren Kellerraum verwandelt wird. Blautöne können bei der Gestaltung der Wände, der Dekoration von Möbeln und Accessoires sicher verwendet werden. Luxuriöse blaugrüne Tapete mit Schokoladenmuster, ergänzt durch einen beigen Hintergrund, verleiht dem Innenraum Luxus. Die Kombination von schneeweißem Finish mit türkisfarbenen Möbelstücken wird Sie mit Frische erfüllen. Natürliche natürliche Elemente fügen natürliches Holz hinzu. Der Schatten des Meeres sieht gut aus in Accessoires und Textilien. Schlichtes Blaugrün oder neutral, verziert mit ultramarinfarbenen Zierkissen, Teppichen und Vorhängen, sorgen für eine ruhige, optimistische Atmosphäre. Als Akzent können Sie Fototapeten mit einem 3D-Bild einer spektakulären dunklen türkisfarbenen Blume verwenden. Blaugrüne Tapeten oder Farben eignen sich hervorragend, um Räume in Funktionsbereiche einzuteilen. Zum Beispiel können sie Platz für ein Heimbüro oder eine Wand mit einem improvisierten Ankleideraum schaffen.

    

Accessoires in den Farben Zitrone, Limette oder Orange machen den Raum noch fröhlicher.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer sieht das blaue Meer in Textilien großartig aus. Türkisfarbene Vorhänge und Tagesdecken auf dem Hintergrund von neutralen oder Schokoladenmöbeln zieren das Design. Bei der Dekoration der Wände wird die Farbe der Meereswelle besser fragmentarisch verwendet - als Dekoration der Wand über dem Kopf des Bettes oder in dekorativen Nischen. Sie können einen Teil der Wand, der für das Fernsehen vorgesehen ist, in einem weißen Rahmen aus Leisten anordnen. An der Decke eignet sich Ultramarin als zentrales Element, das von einer weißen Hängestruktur umrahmt wird. Auf einem blaugrünen Hintergrund wirkt ein Kronleuchter mit weißen Matttönen besonders konvex und elegant. Die Decke selbst gegen ihren Hintergrund wird wegdriften und aufstürmen.


    

Die Küche

Cyan-Töne in der Küche können mit Naturholz "erwärmt" werden. Türen, Fußböden und Deckenbalken in hellen Holzfarben verleihen dem blau-grünen Raum rustikalen Komfort und Wärme. Dunkle Elemente verleihen dem Innenraum Adel und Strenge. In modernen Küchen sind Hightech- oder minimalistische Stile in neutralen Blautönen gehalten. Zum Beispiel eine schneeweiße Tischplatte oder eine beige Schürze in Kombination mit einer türkisfarbenen Fassade. Der Innenraum kann aufgefrischt werden, wenn die Oberfläche des Headsets kombiniert wird - mit einem weißen Oberteil oder mit mehrfarbigen Türen mit einer ausgefallenen welligen Form. Auf dem Boden befinden sich entsprechend hell glänzende Kacheln oder ein Schach-Layout aus blaugrünen und schneeweißen Elementen. Für jede Zone sollte eine angemessene Beleuchtung bereitgestellt werden. Das Licht wird aktiv absorbiert und es besteht die Gefahr, dass sich die Küche in der Dämmerung in einen düsteren und unbequemen Schrank verwandelt. Die glänzenden Oberflächen der Fassaden, der Decken-, Boden- und Wandfliesen sowie der lichtdurchlässigen Vorhänge tragen dazu bei, das Licht maximal vor dem „gefräßigen“ Ultramarin zu schützen.


    

Dunkeltürkisfarbenes Interieur kann Ihren Appetit völlig stillen und sollte daher mit köstlichen Himbeer-, Limetten- oder Orangenzusätzen ergänzt werden.

Badezimmer

Die Farbe der Meereswelle im Badezimmer - die traditionelle Designoption. Vor diesem Hintergrund wirken schneeweiße Fayencen und verchromte Klempnerarbeiten besonders elegant und sogar festlich. Achten Sie bei der Auswahl der ultramarinfarbenen Wände auf eine hochwertige Beleuchtung. Ein großer Spiegel mit LED-Beleuchtung entlang der Kontur eignet sich gut und löst das Problem, den Raum mit Licht zu füllen. Azurblaue Farbtöne können als Akzentdekor oder Zubehör verwendet werden. Dann tritt das Problem der Lichtabsorption nicht auf. Ein heller Vorhang mit türkisfarbenen Blumen und einer zotteligen Tonmatte macht auf hellem Hintergrund eine gute Figur. Sie können helle und dunkle Farben mit einem Kachellayout kombinieren. Markieren Sie beispielsweise die blaue Zone entlang der hängenden Toilette, des Waschbeckens oder der Badewanne. Der Boden oder die Decke des Badezimmers kann in einer bläulich-grau-grünen Farbe angeordnet werden. Eine solche Technik vergrößert den Raum, erzeugt den Effekt einer bodenlosen Meerestiefe oder eines nicht erreichbaren himmlischen Bogens. Sieht auf dem Boden luxuriös aus, wenn der Meeresboden in eine Glasnische eingebettet ist oder eine selbstnivellierende Beschichtung mit einem 3D-Bild des Meeres. Um tiefe Farben zu verdünnen, kann das Finish mit einem Mosaik ergänzt werden, das alle Farbtöne enthält.


    

Kinder

Im Mädchenzimmer sollte die Farbe des Meeres sorgfältig verwendet werden. Für die Dekoration der Wände passen nur die sanftesten Weißtöne. Der Farbton schaut in den Dekor-, Textil- oder Möbelfüllungselementen groß. Dunkle türkisfarbene Vorhänge und Kissen mit goldenen Kanten, ein mit Patina verzierter Schminktisch, Fotorahmen und eine Stehlampe verleihen einem hellen Raum gleichzeitig Eleganz und Originalität. Ein transparenter Vorhang über dem Bett und dem Tüll kann in derselben Farbe gehalten werden, wählen Sie jedoch die hellsten Töne.
Im Zimmer des Jungen kann "Seewelle" einen hohen Stellenwert einnehmen. Vor allem, wenn Sie nautische Themen wählen, englisch oder amerikanisch. Blaugrüne Regale, Decken, Kissen und Sitzsäcke passen perfekt in die Kabine eines erfahrenen Seglers und stilvollen Teenagers. Meereswellen können direkt an der Wand plätschern, die mit Wandgemälden, Tagesdecken, Kissen und Vorhängen mit Wellenmuster verziert sind. Ein ultramariner Lampenschirm, ein Tisch und Schränke verleihen dem Raum Männlichkeit und Mut. Die Hauptsache, vor der Jungen Angst haben, sind mädchenhafte Töne. Daher wird sich der zukünftige Mann im Inneren mit tiefen, etwas rauen und dunklen Wänden viel wohler fühlen als in einer zarten türkisfarbenen Umgebung. Es ist möglich, die Sättigung der Meereswelle im Zimmer des Jungen mit Hilfe von ebenso aktiven Farben - Terrakotta, Rot, Gelb, Grün, Schokolade - zu verdünnen. Für eine entspannte Atmosphäre können Sie neutrale Töne verwenden - Weiß, Beige, Grau, die Farbe von Naturholz.


    

Flur / Diele

Bei der Auswahl eines Schattens zur Dekoration der Flurwände müssen Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  • die Größe des Raumes - die blau-grünen Wände "stehlen" vom kleinen Korridor den Löwenanteil des Raumes. Sie können die Situation mit Hilfe von weißen Möbeln, Spiegeln und guter Beleuchtung beheben;
  • ob der Raum mit dem Raum kombiniert oder durch Wände getrennt ist - wenn Sie den offenen Flur mit der Farbe Meergrün streichen, wird er optisch vom Raum getrennt und in einen separaten Bereich gebracht. Geschlossener Raum ist besser in hellen Tönen anzuordnen;
  • die Anzahl der Beleuchtungsgeräte - je heller das Licht, desto mehr Freiheit bei der Verwendung von dunklen Tönen.


    

Dunkle Wände eignen sich als Hintergrund für helles Zubehör - Fotorahmen, Schlüsselhalter, Wandleuchten. Sie verleihen dem Innenraum ein elegantes und luxuriöses Aussehen. Bodenfliesen in aqua sind im Flur durchaus angebracht. Es lässt sich gut mit hellblauen, beige oder grauen Wänden kombinieren. Zu ihr sollten ein neutraler Teppich und helle Holzmöbel mitgenommen werden.

Textil, Dekor und Accessoires in Aqua

Tiefdunkle Türkis-Akzente passen perfekt in jedes neutrale Interieur. In diesem Fall kann der Hintergrundbereich sowohl in hellen als auch in dunklen Farben gestaltet werden. Samt- oder Jacquardvorhänge in blaugrüner Farbe, flauschige Teppiche und Vasen wirken luxuriös. Kissen für Polstermöbel und Betten, Decken, Tagesdecken setzen zurückhaltende Akzente. Teppiche und Winke, die zum Eintauchen in ihre undurchdringliche Tiefe einladen. Ungewöhnliche Dekoration des Schlafzimmers oder des Flurs kann eine Tasche oder Schuhe der Farbe der Marine sein, als ob versehentlich in der Ecke vergessen. Esszimmer oder Küche werden durch Geschirr, Servietten, Kerzen in Türkistönen wiederbelebt. In der Kochzone sehen tolle Handtücher und Tacks in den gleichen Farbtönen aus. Dunkeltürkisfarbene Rollos sorgen für effektiven Sonnenschutz und einen interessanten Design-Touch. Das Wohnzimmer wird mit blaugrünen Figuren, Lampen, Strickbeuteln, geometrischen Hockern und transparenten Plastikuntersetzern dekoriert.


    

Fazit

Wollen Sie sich nie vom Meer verabschieden? Dann holen Sie sich eine persönliche "Lagune" und tauchen Sie ein in verführerische Wellen, wenn Sie die Schwelle Ihres eigenen Zuhauses überschreiten.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar